.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

                                                                                                                                                                                        

Im Neuberinmuseum der Stadt Reichenbach, in dem sich der Trausaal befindet, gaben sich am 1. August 2007 Herr Markus Frank Gräßer und Fräulein Kathleen Schubert um 10.00 Uhr das JA-Wort.

Die „Neuberin“ gehört zu den bedeutenden Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts. Friederike Caroline Weißenborn wurde am 8. März 1697 in Reichenbach geboren und starb am 29. November 1760 in Laubegast bei Dresden. Friederike Caroline Neuber war Schauspielerin, Theaterprinzipalin und Autorin.

Nach der Trauung, welche mit den Eltern und Trauzeugen sowie Verwandten, Freunden und Kollegen stattfand, unternahm das frisch vermählte Paar mit dem Sohn, den Eltern und Trauzeugen eine kleine Reise in die Vergangenheit.

Zuerst führte die Reise nach Greiz, dem Heimatort des Bräutigams. Hier spazierte die Hochzeitsgesellschaft bei schönstem Wetter durch den Park.

Danach fuhr man mit dem gemieteten Kleinbus nach Gera, dem Ort der ersten Begegnung des Paares. Nach einem kulinarischen Genuss im Restaurant „li-be“ ging die Reise weiter zu anderen wichtigen Stationen im Leben der Jungvermählten.

Zunächst wurde Halt in Chemnitz, dem Studienort der Braut, gemacht. Hier verweilte man nach einem kleinen Campusrundgang vor der Mensa.

Danach nahm die Gesellschaft die Fährte in Richtung Hartenstein auf und gesellte sich im Schlosshotel Wolfsbrunn zum gemütlichen Kaffeekränzchen.


Der nächste Anlaufpunkt war dann Zwickau. Hier wurde mit einem Rundgang in den Mauern der Westsächsischen Hochschule den Eltern, Schwiegereltern und Trauzeugen die Wirkungsstätte des Bräutigams gezeigt.

 

In den frühen Abendstunden wurde die Heimreise zurück nach Reichenbach angetreten. Den Abend ließ das Paar, gemeinsam mit den Trauzeugen im Lieblingslokal „Stilbruch“ ausklingen.

                                                                                                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

update:01.08.2015 | made & copyrights by: kathleens-eigen-art.com